← Sidebar

Die Top 3 Apps in Verbindung mit dem Datenvolumenverbrauch

Die Top 3 Apps in Verbindung mit dem DatenvolumenverbrauchWir haben einige Leute zur Nutzung ihres Smartphones befragt und dabei die Top 3 Apps erhoben sowie das Inklusiv-Datenvolumen, welches im Durchschnitt im Monat verbraucht wird. Damit zeigt sich nicht nur, welche Apps besonders beliebt sind, sondern auch wie viel Datenvolumen diese benötigen. Dazu kommt der Gesamtverbrauch an Datenvolumen pro Monat und die Größe der gebuchten Handy Internet Flatrate. Damit wir eine größere Datenbasis erreichen und die Umfrage bei 50 Leute ergänzen können:

Teilt uns einfach euern Datenvolumenverbrauch mit. Unter allen Teilnehmern verlosen wir tolle Preise! Mehr Infos dazu findet ihr am Ende des Artikels.

Die beliebten Apps

Wer hätte es gedacht, aber Facebook steht da ganz vorne. Von unseren 50 befragten Nutzern setzten 18 Personen diese App auf Platz eins. Dabei verbraucht die App nicht besonders viel Datenvolumen, außer man lädt viele Bilder hoch oder sieht sich Videos an. Auf Platz zwei mit 15 Stimmen schafft es der Google Play Store als übergeordneter Verwalter der meisten Apps. Danach folgt unmittelbare Surf bzw. Browser Apps wie Chrome und Firefox mit 13 Stimmen, welche sich den Platz mit Google Maps und WhatsApp teilen muss.

Die Internetnutzung

Tatsächliche InternetnutzungLaut der Umfrage nutzen die meisten Smartphonebesitzer zwischen 250 und 500 MB im Monat. Dicht gefolgt von einer Nutzung zwischen 500 und 1000 MB. Insgesamt lässt sich hier feststellen, dass ein Anstieg in Sachen Datenvolumenverbrauch zu verzeichnen ist. Klassische Internet Flatrates mit 500 MB reichen gerade noch so aus, um die Bedürfnisse der Nutzer zu befriedigen. Die Richtung zu einem klar höheren Bedarf ist jedoch gegeben. 16 Personen unserer Umfrage nutzen bereits mehr als 500 MB Datenvolumen im Monat. Zwar nutzen nur fünf Personen ein Volumen größer 1 GB; es zeigt dennoch den Trend zu mehr schnellem mobilen Internet sehr deutlich.

Internet Flatrate Größe

Gebuchte Handy Internet FlatrateWie bereits erläutert, nutzen viele Nutzer oftmals mehr als 500 MB Datenvolumen im  Monat. Jedoch haben 13 Nutzer der Umfrage nur eine Daten-Flatrate bis 250 MB. Konkret bedeutet dies, dass viele User nur noch mit GPRS Geschwindigkeit mobil surfen können, da ihr Inklusiv-Datenvolumen vor Ablauf des Monats schon aufgebraucht wurde. Überraschend ist die Tatsache, dass die Spanne zwischen 250 und 500 MB nur von 9 Nutzern abgedeckt wird und erst die Internet Flatrate mit einem Datenvolumen von 500 bis 1000 MB von 15 Nutzern gebucht ist. Damit teilt sich die Gruppe in Nutzer mit wenig und Nutzer mit viel Datenvolumen. Die Standard Tarife, die meist mit 300 bis 500 MB ausgestattet sind, erfreuen sich immer weniger Beliebtheit. Werden noch diejenigen mitgezählt, die eine Internet Flatrate mit 1000 bis 1500 MB (7 Personen) und einer Flatrate größer 1500 MB (6 Personen) zeigt sich eine eindeutige Richtung hin zu leistungsstärkeren Internet Flatrates. Jedoch ist ebenso anzumerken, dass viele Nutzer mit einem umfangreichen Datenvolumen einen geringen Verbrauch aufweisen und umgekehrt. Daher korreliert die Internetnutzung mit der Internet Flatrate nicht immer.

Fazit

Die Umfrage hat eines deutlich gezeigt: Wer einmal seinen monatlichen Verbrauch an Datenvolumen mittrackt, der hat danach eine gute Vorstellung von seiner benötigten MB Zahl und kann sich dann die passende Internet Flatrate aussuchen. Denn einige überschätzen ihr Datenvolumen, viele jedoch unterschätzen ihren Verbrauch. Gerade wer viele Videos schaut, eifrig Bilder hochlädt oder Apps mit hohem Datenverbrauch nutzt sollte ein ausreichendes Highspeed Datenvolumen besitzen. Denn nichts ist anstrengender, als ab Mitte des Monats nur noch mit GRPS Geschwindigkeit zu surfen. Damit wird die Nutzung des Smartphones in Sachen mobilen Internet einfach nur mühsam.

Infos zum Gewinnspiel:

Unter allen Kommentaren, welche ihren monatlichen Trafficverbrauch über ihr Handy und die dazugehörige Internet Flat angeben, verlosen wir 1 von 4 ein Silverlit 84514 – 3 Kanal I/R Helicopter Sniper (Link zu Amazon). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; Barauszahlung ist nicht möglich. Gewinnen kann jeder, der bis zum 15.12.2014/23.59 Uhr teilnimmt. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.