← Sidebar

Allnet Flat Test November 2011

Allnet Flat Test November 2011
Für alle Smartphone-Nutzer, die ihr Gerät in Sachen Internet und Telefonieren optimal nutzen wollen, ohne ständig über die Kosten nachdenken zu müssen, bietet sich eindeutig eine Allnet Flat an. Bei diesen wird von den Anbietern grundsätzlich Wert auf eine Flatrate für das Telefonieren und mobiles Surfen gelegt. Damit sind die Kunden ungebunden und müssen sich, dank fester monatlicher Grundgebühr, keine Sorgen mehr über ihrer Handyrechnung machen.

Allnet Flat Sieger




Zur kompletten Übersicht der Allnet Flatrates

1. Platz: 1&1

Vorreiter in diesem Bereich ist nach wie vor die All-Net- Flat von 1&1. Schon im letzten Test belegte diese verdient Platz 1. Für monatlich nur 29,99€ (Vertragslaufzeit: 24 Monate) sind eine Flatrate ins deutsche Festnetz, in alle deutschen Mobilfunknetze und eine Flat für mobiles Surfen (Highspeed Datenvolumen 500 MB mit max. 7,2 MBit/s inklusive. Einzig und alleine SMS (19,9ct/SMS) kostet in diesem Tarif noch extra. Zu Ergänzung bietet 1&1 für 9,99€ pro Monat noch einen SMS Flat an, für alle die neben Telefonieren und Surfen auch noch unbegrenzt SMS tippen wollen.

2. Platz: Simyo

Simyo belegt deshalb Platz 2. des Allnet Flat Test auf Grund seines Kostenstopps. Dieser liegt bei 39€ und garantiert ab diesem Betrag freie Nutzung von mobilem Internet, Telefonie und SMS schreiben. Somit kann man den Kostenstopp als eine All-Net-Flat Funktion betrachten. Auf Grund der günstigen Telefonier- und SMS- Gebühren von 9 Cent pro Minute und SMS muss sich erst einmal lohnen. Aber für Viel -Telefonierer, -Surfer und -Tipper lohnt sich dieser Tarif auf jeden Fall. Von Vorteil ist bei Simyo im Gegensatz zu 1&1 erstens die schon enthaltene „ SMS Flat“ und zweitens die Einfachheit der Tarifstruktur. Denn es wird nur der Simyo Grundtarif ohne Vertragslaufzeit gebucht und hat damit voller Flexibilität.

3. Platz: Klarmobil

Auf Platz 3 befindet sich Klarmobil mit seiner Flat Komplett 3G. Der Mobilfunkanbieter verlangt für diesen Tarif monatlich 39,95€ und garantiert Flatrate-Telefonieren in alle deutschen Netze und unbegrenztes mobiles Surfen mit einem Highspeed Datenvolumen von 500 MB (danach wird die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt). Pro SMS zahlt man nur 9 Cent. Auch bei Klarmobil gibt es keine Mindestvertragslaufzeit und erhöht damit, neben der vollen Kostenkontrolle, auch noch die vertragliche Flexibilität. Zum Monatsende kann dieser Tarif nämlich immer, schnell und bequem gekündigt werden, falls er den Anforderungen der Kunden nicht mehr entspricht.

Fazit

Die All-Net-Flat von 1&1 ist nach wie vor eines der besten Angebote in Sachen Preis-Leistung in diesem Bereich. Damit kann diese auch zum klaren Sieger unseres All-Net-Flat- Tests gekürt werden. Wer aber lieber ohne Vertragslaufzeit telefonieren und mobil surfen möchte, ist mit Simyo oder Klarmobil wohl besser bedient. Der Vorteil von Simyo bietet die zusätzlich im Kostenstopp integrierte SMS Flat, die ab 39€ mit dabei ist. Alle drei Anbieter bieten dennoch die mit großen Abstand zu weiteren All-Net-Flat Tarifen günstigsten Vertragsvarianten an.